Main Content

Wachtelstall

Wachtelstall

Mein selbstgebauter Wachtelstall

Die nachfolgenden Bilder dürften fast alles über meinen selbstgebauten Wachtelstall aussagen. Der Wachtelstall wurde überwiegenend aus im Anhängerbau verwendete Siebdruckplatten gebaut. Dies hat den Vorteil, dass der Kot der Tiere sich nicht in den feinen Spalten vom normalen Holz oder OSK-Platten festsetzt, sich Keime und somit Krankheiten entstehen können. Auf Siebdruckplatten läßt es sich optimal mit einer Spachtel wegkratzen.

Bei meinem Wachtelstall sind zwei Dinge zu verbessern, die ich am Anfang nicht wußte. Ich gönnte den Wachteln mit 80 x 40 cm ein riesen Sandbad, allerdings verspreudern die Tiere den Sand wirklich im ganzen Stall. Ich stellte nachträglich eine Kunststoffwanne mit höherem Rand hinein damit es etwas besser wurde.
Mein Standort lieg in der prallen Sonne und im Sommer wurde es meinen Wachten zu heiß und sie hechelten stark. Ich besserte nach indem ich Schattenspender und solarbetriebene PC-Lüfter anbrachte. Heute weiß ich, dass der optimale Standort Morgensonne hat und dann voll im Schatten steht. Man lernt eben nie aus.

Am Ende dieser Seite ist der Bauplan zu herunterladen !

Wachtelstall aus Siebdruckplatten

Wachtelstall aus Siebdruckplatten

Wachtelstall aus Siebdruckplatten


Video "Die Wachteln nehmen ein Sandbad"

 
 


Bauplan Wachtelstall als Openoffice Draw Datei (odg)   download


Bauplan Wachtelstall als PDF Datei